Wien Vortrag: Antisemitismus junger Muslime in Europa

10. Juni 2013

Zehn Jahre nach dem ersten europaweiten Bericht, der auf muslimische und arabische Jugendliche als antisemitische Täter hinwies, ist nicht mehr zu leugnen, dass der offene Antisemitismus einiger, meist männlicher Muslime in Europa eine weitere Gefahr für Juden und Jüdinnen darstellt. Eine neue Dimension zeigte sich mit der kaltblütigen Ermordung dreier Kinder und eines Lehrers und Vaters an der jüdischen Schule Ozar Hatorah in Toulouse am 19. März 2012 im Namen des Jihad.

Woraus speist sich Antisemitismus unter europäischen Muslimen? Welchen Einfluss spielen islamistische Organisationen? Welche Übereinstimmungen und Anschlussfähigkeiten gibt es mit dem Antisemitismus im Mainstream? Welche Antworten gibt es jenseits einer Essentialisierung und der Ausgrenzung von Muslimen?

19 Uhr

Gemeindezentrum der Israelitischen Kulturgemeinde, Seitenstettengasse 4, Wien

Eine Veranstaltung des Bündnisses gegen den Al Quds Tag in Wien

http://gegendenalqudstagwien.wordpress.com/

Download PPP Vortrag: Jikeli Vortrag 10. Juni 2013 Wien