Berlin: Vortragsdiskussion “BDS – Antisemitismusforschung” mit Antisemitismusbeauftragten der Bundesregierung, Felix Klein, dem ehemaligen Bundestagsabgeordneten Volker Beck und IIBSA Co-Director Kim Robin Stoller

27. Mai 2018

Der Beauftragte der Bundesregierung für jüdisches Leben in Deutschland und den Kampf gegen Antisemitismus, Felix Klein, diskutierte mit dem ehemaligen Bundestagsabgeordneten Volker Beck und IIBSA Co-Director Kim Robin Stoller über “BDS – Antisemitismusforschung” beim 70 Jahre Israel Festival der Deutsch-Israelischen-Gesellschaft. Die Veranstaltung wurde von Sebastian Mohr (IIBSA) moderiert.

Athens – European Sociology Association: Lecture on Combatting Antisemitism in a predominantly Muslim Country. Theoretical reflections on empirical results from Morocco, Kim Robin StollerAntisemitism and Strategies to Combat Antisemitism in a Muslim-Arab Society. Morocco as an example, Kim Robin Stoller

29 August – 1 September 2017, Athens’ conference of the European Sociology Association

Kim Robin Stoller lectured at the Research Network “Ethnic Relations, Racism and Antisemitism” on “Combatting Antisemitism in a predominantly Muslim Country. Theoretical reflections on empirical results from Morocco”.

Berlin/Potsdam: Konferenz – AfD & FPÖ: ein Vergleich. Antisemitismus – Nationalismus – Geschlechterbilder

Montag, 18. Juli 2016 / 14.45 Uhr – 21.00 Uhr

Veranstaltungsort: Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte, Konferenzraum, Am Neuen Markt 9, 14467 Potsdam

ProgrammKonferenzMMZ_korrigiertVeranstaltet vom Moses Mendelssohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien (MMZ, Potsdam) & dem Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes (DÖW, Wien)
in Kooperation mit: International Institute for Education and Research on Antisemitism (IIBSA, Berlin)
Gefördert von der Amadeu Antonio Stiftung & der Moses Mendelssohn Stiftung
Download PDF

[:] Weiterlesen

Prague: Antisemitism and Strategies to Combat Antisemitism in a Muslim-Arab Dominated Society. Morocco as an example, Kim Robin Stoller

25 – 28 August 2015

Co-Director Kim Robin Stoller lectured on “Antisemitism and Strategies to Combat Antisemitism in a Muslim-Arab Dominated Society. Morocco as an example” at the 12th Conference of the European Sociological Association
Prague, Czech Republic.

Haifa: Lecture – No Anti-Semitism? Recent Discussions on Legal, Political and Academic Definitions and the Naming of Anti-Semitism in Germany. Kim Robin Stoller

6 May 2015

Co-Director Kim Robin Stoller lectured on “No Anti-Semitism? Recent Discussions on Legal, Political and Academic Definitions and the Naming of Anti-Semitism in Germany” at the International Scholars’ Seminar
“The New Anti-Semitism in European Discourse” in Haifa.

Berlin: Vortrag – Antisemitismus in Marokko mit Abdellah Benhssi und Kim Robin Stoller

IIBSA-Abdellah-Benhssi16 November 2014, 18.30-20.30

Introduction Kim Robin Stoller Co-Director, International Institute for Education and Research on Antisemitism (IIBSA Berlin)

Lecture by Abdellah Benhssi President, Organisation DIALOGUS. Moroccan national organisation to promote tolerance and to combat discrimination, racism and antisemitism

(Veranstaltungssprache: Englisch)

Veranstaltungsort

Alte Feuerwache

Seminarraum 4

Axel-Springer-Straße 40/41, 10969 Berlin

Download (PDF)

Wien Vortrag: Antisemitism, anti-Zionism and Holocaust Perception in Morocco. Theoretical Reflections on Islamic, (pan-)national and Ethnic Collective Identity Constructions, Kim Robin Stoller

Wien, 4.-6. September 2014

Mid-Term Conference: European Sociological Association, RN 31 Ethnic Relations, Racism and Antisemitism
Contemporary Antisemitism and Racism in the Shadow of the Holocaust

Department of Art History, Campus Hof 9, Spitalgasse 2, 1090 Vienna
Download the Conference Programme in PDF

Symposium Berlin: Gebildeter Antisemitismus – eine Herausforderung für die Zivilgesellschaft

20. Juni 2014, Technische Universität Berlintu-schwarz-friesel

Kim Robin Stoller (IIBSA) diskutiert zusammen mit Volker Beck (Menschenrechtspolitischer Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Ahmed Mansour, Petra Pau (Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages), Levi Salomon (JFDA), Jana Wüstenhagen (Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung) auf dem Abschlusspanel des Symposiums „Gebildeter Antisemitismus – eine Herausforderung für die Zivilgesellschaft“.

Download: Flyer Symposium 2014

 

[:] Weiterlesen

Wien Vortrag: Antisemitismus junger Muslime in Europa

10. Juni 2013

Zehn Jahre nach dem ersten europaweiten Bericht, der auf muslimische und arabische Jugendliche als antisemitische Täter hinwies, ist nicht mehr zu leugnen, dass der offene Antisemitismus einiger, meist männlicher Muslime in Europa eine weitere Gefahr für Juden und Jüdinnen darstellt. Eine neue Dimension [:] Weiterlesen

Berlin Vortrag: Grenzen der Wissenschaft

15. Mai 2013, 16-18 Uhr
Podiumsdiskussion anlässlich des 80. Jahrestages der Bücherverbrennung auf dem Bebelplatz, Humboldt Universität Berlin, Ort: Lichthof im Hauptgebäude, Unter den Linden 6, 10117 Berlin.

Das allgemeine Staunen darüber, dass der barbarische Akt der Bücherverbrennung gerade an der ältesten Universität Berlins und von ihren Studierenden begangen wurde, ist Ausdruck eines neuen Selbstverständnisses des akademischen Betriebs: Mit der Immatrikulation vermutet man sich auf der richtigen Seite und versteht wissenschaftliches Arbeiten als kritisch und engagiert. Antisemitismus etwa, der auch im 21. Jahrhundert weiterhin existiert, scheint den meisten als ein Phänomen, das nur außerhalb der Universität zu finden ist.
In einer Podiumsdiskussion soll daher der Frage nachgegangen werden, inwieweit Wissenschaft an einer Analyse des Antisemitismus scheitern muss, wo aber auch ihre Möglichkeiten liegen könnten. Die Veranstaltung will versuchen, zwischen Bildungsarbeit, Antisemitismusforschung und Reflektion der Rolle der Wissenschaft zu vermitteln.

Diskutieren werden: Detlev Claussen, Günther Jikeli, VertreterIn der Gedenkstätte ‘Haus der Wannsee-Konferenz’ (angefragt)[:] Weiterlesen

Tel Aviv lecture: Holocaust Education Projects Inside and Outside Europe – Approaches and Experiences

29 January 2013

Lecture by Kim Robin Stoller at the Zeev Vered third annual symposium on: Holocaust Education among Arabs and Muslims – Challenges and Hopes organized by the The Zeev Vered Desk for the Study of Tolerance and Intolerance in the Middle East, Stephen Roth Institute and The Kantor Center for the Study of Contemporary European Jewry. Tuesday, 29 January 2013, 17:00 – 19:00 Web Building, Auditorium 001, Tel Aviv University. Download (PDF)

Warsaw lecture: Discrimination of Muslims and Antisemitism among Muslims in Europe

16 October 2012

Lecture by Günther Jikeli at the international seminar “Le regard de l’autre” (J.P. Sartre) – Probing the Limits of Tolerance: Jewish Communities and Other Minorities Facing Antisemitism and Xenophobia of the Kantor Center for the Study of Contemporary European Jewry, the Ze’ev Vered Desk for the Study of Tolerance and Intolerance in the Middle East ( Tel Aviv University, Israel) and ‘Never Again’ (Poland).